Das Verfahren GABEK® (Ganzheitliche Bewältigung von Komplexität) ist eine Methode der Wissensorganisation durch qualitative Textanalyse. Ausgehend von offenen interviews, Texten aus dem Internet oder anderen verbalen Daten werden individuelle Meinungen und Einstellungen vernetzt. Wissensnetze einer ausgewählten Gruppe oder einer Organisation können dargestellt und zur Steuerung von Entscheidungsprozessen verwendet werden. mehr dazu >>

In jedem GABEK-Projekt wird das Erkennen von Zusammenhängen und das Verstehen komplexer Situationen unterstützt. Damit wird es möglich, das verteilte Erfahrungswissen vieler Einzelpersonen zur Strategieentwicklung und zur operativen Entscheidungsvorbereitung zu nutzen, so dass möglichst viele Betroffene auch motiviert sind, bei der Umsetzung mitzumachen.

Im folgenden finden Sie einige Projektbeispiele aus unterschiedlichen Anwendungsgebieten:

Evaluierung

evaluierung

Durch Vernetzung von Erfahrungsberichten vieler Mitarbeiter werden relevante Bewertungen von Routinen, Produkten und Prozessen erfasst. An die Situation angepasste Strategien, operative Ziele und Maßnahmen für zukünftige Verbesserungen ergeben sich daraus. Projektbeispiel: Evaluierung eines technischen Großprojekts, des Pumpspeicherkraftwerks Kops II (Vorarlberger ... Weiterlesen...

Wissenstransfer

wissenstransfer_small

Das Erfahrungswissen eines älteren Mitarbeiters wird verbal und in Form graphischer Übersichten dargestellt. Als Produkt wird ein Handbuch verfasst über erfolgreiche firmeninterne Lösungswege. Damit werden Fehler vermieden und jüngere Mitarbeiter können erfolgreich eingeführt und geschult werden. Projektbeispiel: Darstellung des Erfahrungswissens ... Weiterlesen...

Marktforschung

marktforschung_small

Um Produkte zu verbessern, werden potentielle Kunden gefragt, wie sie die Produkte wahrnehmen und bewerten. Das Ergebnis wird eine Landkarte von Wünschen sein, die zeigt, was für viele mögliche Kunden besonders wichtig ist, aber auch, welche Veränderungen im Lichte von ... Weiterlesen...

Organisationsentwicklung

organisationsentwicklung_small

Auf der Grundlage einer Mitarbeiterbefragung wird ein Gesamtüberblick über Erfolgsgebiete und Problemfelder der Organisation gezeichnet. Dies dient zur Markierung möglicher Strategien für die zukünftige Entwicklung und zur Auswahl von Maßnahmen. Der Nutzen liegt in der Bereitschaft der Mitarbeiter, auch die ... Weiterlesen...

Konfliktlösung

konfliktloesung_small

Anonyme schriftliche Stellungnahmen zu einer Entscheidungsfrage eines Unternehmens zeigen vermutete Folgen auf, die bei der Realisierung der Alternativen erwartet werden. Das Projekt führt zu Lösungsmöglichkeiten, die von den Konfliktpartnern akzeptiert und mitgetragen werden. Projektbeispiel: Konfliktlösung um zwei Arbeitszeitmodelle im Bereich ... Weiterlesen...

Leitbildentwicklung

krankenhaus_small

Jeder Mensch strebt nach Wohlbefinden. Dazu gehört auch ein gutes Leben in einer Gemeinschaft. Leitbilder sind emotional geprägte Vorstellungen über eine ideale Arbeitsgemeinschaft mit einer gemeinsamen übergeordneten Zielrichtung. Die Entwicklung eines Leitbildes bündelt Zielsetzungen und lässt günstige Umsetzungsprozesse in einer ... Weiterlesen...

Produktvergleich

daimler_small

Wenn ein neu entwickeltes Produkt mit Konkurrenzprodukten verglichen werden soll, werden Mitarbeiter und Anwender mit jedem Einzelprodukt konfrontiert und über deren Erfahrungen befragt. Ergebnisse werden in Form von Bewertungsprofilen dargestellt, die einen Vergleich der Produkte in Bezug auf jedes einzelne ... Weiterlesen...

Regionalentwicklung

regionalentwicklung_euler_small

Eine erfolgreiche Entwicklung von Institutionen setzt günstige Rahmenbedingungen im regionalen Umfeld voraus. Durch politische Entscheidungsprozesse können die Beziehungen zwischen den bestehenden Akteuren so angeregt werden, dass gegenseitiges Interesse, Respekt und Vertrauen entstehen. Dadurch können auch gemeinsame übergeordnete Ziele verfolgt werden. ... Weiterlesen...

Innovationsforschung

produktvergleich_small

Um Innovationen zu erkunden werden Techniker oder Experten sowie Anwender oder Betroffene über Innovationen in der Vergangenheit und über gewünschte zukünftige Entwicklungen befragt. Die vermuteten Auswirkungen aller relevanten Einzelheiten werden graphisch dargestellt und verbal beschrieben. Ergebnisse werden nach Relevanzkriterien geordnet, ... Weiterlesen...

Weitere Anwendungsgebiete

Da es bei GABEK-Anwendungen um die Nutzung von Alltagswissen und von Expertenerfahrungen geht, wird das Verfahren mit sehr unterschiedlicher Zielsetzung eingesetzt. So wurden z.B. durch Einbeziehung der Meinungen von Betroffenen Konflikte gelöst [1], es wurden Kooperationsmöglichkeiten zwischen Unternehmen erkundet [2], ... Weiterlesen...

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 1994 - 2014 GABEK® | Anmelden | Impressum | Kontakt |