Navigieren in der Begriffslandschaft

Wie werden Assoziationen sichtbar?

begriffslandschaftDie vorerst ungeordneten Antworten der befragten Personen stellen wir zunächst als Begriffsnetz dar. Die Knoten dieses Netzes sind Begriffe, deren Verbindungslinien sind Assoziationen zwischen den Begriffen. Dieses sprachliche Netz dient wie eine Landkarte zur Orientierung in der Meinungslandschaft. Häufig verwendete Begriffe sind wie Städte, in denen sich viele Leute treffen, selten verwendete wie Dörfer, wo einige Nachbarn zusammenkommen. Häufige Assoziationen sind wie stark befahrene Strassen, seltene wie Wege, die die Ortschaften verbinden. Wenn wir von einem Orientierungspunkt uns anderen Begriffen annähern, lernen wir die Meinungslandschaft kennen. Wir können einen Massstab wählen, in dem nur die häufig verwendeten Begriffe mit den häufigsten Assoziationen vorkommen. Oder wir können den Masssstab so verkleinern, daß wir alle Assoziationen rund um einen ausgewählten Begriff lesen können. So verwenden wir das Assoziationsnetz einer befragten Personengruppe, um uns einen Überblick über ihre Meinungen zu verschaffen, um Begriffe zu klären, um Widersprüche zu identifizieren oder um themenbezogene Texte auszuwählen.

Der Gestaltenbaum  >

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 1994 - 2017 GABEK® | Anmelden | Impressum | Kontakt |