Kategorie Publikationen

Studie zu Deutsch-Unterricht an italienischen Schulen vorgestellt

GABEK® Evaluierung des Curriculums

curreval

Nach über zehn Jahren Bestand des Curriculums hat das Pädagogische Institut für die italienische Sprachgruppe mit einem eigenen Projekt eine Reflexion über den Wert und den Stand dieses Curriculums angeregt. Das Projekt wurde von dem pädagogischen Mitarbeiter des Instituts Klaus Civegna und Univ.-Prof. Siegfried Baur ausgearbeitet. Univ.-Prof. Dr. Josef Zelger führte eine GABEK-Evaluierung des Curriculums durch.

Weiterlesen...

Argumentationsstrukturen in Wittgenstein-Nachlass MS 115

The Wittgenstein Archives at the University of Bergen (WAB)

UiBlogo

Es gibt einen Bedarf nach einer kurzen und übersichtlichen Präsentation des Wittgenstein-Nachlasses. So könnte man fragen, wie die Themen, die Wittgenstein in seiner Reihe "Philosophische Bemerkungen" beschäftigt haben, argumentativ zusammenhängen.

Weiterlesen...

Qualitative research by the GABEK® method

in Qualitative Research – Different Perspectives – Emerging Trends, 2004

Zelger-Qualitative_Research_by_the_Method_GABEK

It is one of the central tasks of the social sciences and humanities to show ways and means of creatively processing complex problems in our society. Such problems are generally unstructured and difficult to define. Frequently they are tied to dynamic situations affecting a large number of individuals or groups of individuals. On the other hand, the experiences gained by those affected, e.g. the employees of an institution, contain creative problem solving potential.

Weiterlesen...

Qualitative Research by the method GABEK

Josef Zelger, Preprint Nr. 78, Februar 2003

Qualitative_Research_by_the_Medthod_GABEK-Preprint781

It is one of the central tasks of the social sciences and humanities to show ways and means of creatively processing complex problems in our society. Such problems are generally unstructured and difficult [...]

Weiterlesen...

GABEK II – Zur Qualitativen Forschung

On Qualitative Research

gabekii

Neben Überlegungen zur praktischen Anwendung der Methode GABEK stellen die Beiträge dieses Sammelbandes konkrete Umsetzungen von GABEK im Wirtschafts- und im didaktischen Bereich dar. Auf der Basis einer Einführung in GABEK werden u.a. folgende Themen behandelt: GABEK als Methode in der qualitativen Forschung und deren Weiterentwicklung, Theoriebildung, Evaluation, Anwendung in der Einstellungs- und Meinungsforschung sowie in Management und Psychologie.

Weiterlesen...

Die Zuverlässigkeit der Gestaltbildung im Verfahren GABEK – Eine metatheoretische Analyse

Andries G de Wet, Anne-Marie Pothas, Potchefstroom University, South Africa

Zuverlaessigkeit_der_Gestaltbildung

GABEK ist schon vielfach als Methodik für qualitative Analysen angewandt worden und hat sich als wertvolles Instrument erwiesen. Wie bei jeder Methodik, ergibt sich auch hier die Frage: Wie zuverlässig sind die Ergebnisse der GABEK Untersuchungen?

Weiterlesen...

Der Gestaltenbaum des Verfahrens GABEK: Theorie und Methode anhand von Beispielen

Wissensorganisation durch sprachliche Gestaltbildung im qualitativen Verfahren GABEK

Der_Gestaltenbaum_des_verfahrens_GABEK

Wenn wir versuchen, ungeordnete sprachliche Äußerungen zu ordnen, so kann es nützlich sein, zunächst den Prozeß der Sinneswahrnehmung zu untersuchen. Sowohl Wahrnehmung als auch Denken sind Interaktionsprozesse des Menschen mit der Umwelt, durch die das [...]

Weiterlesen...

GABEK I – Verarbeitung und Darstellung von Wissen

gabek1

Wie kann man das reichhaltige Erfahrungswissen oder Einstellungen und Wünsche von mehreren hundert Mitarbeitern eines Unternehmens, einer Institution, einer Partei oder eines Vereins darstellen?

Weiterlesen...

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 1994 - 2017 GABEK® | Anmelden | Impressum | Kontakt |